Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dreijährige Dresdnerin auf Kinderfahrrad hat Schutzengel
Dresden Polizeiticker Dreijährige Dresdnerin auf Kinderfahrrad hat Schutzengel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 09.09.2015
Glück im Unglück hatte eine dreijährige Radfahrerin in Dresden-Johannstadt. Quelle: dpa

Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden war das Mädchen an der Seite ihres 35-jährigen Vaters am Käthe-Kollwitz-Ufer unterwegs. An der Einmündung Fetscherstraße stand die Ampel für Vater und Tochter auf Grün, weshalb sie ohne anzuhalten weiterfuhren. Allerdings hatte der 34 Jahre alte Fahrer einer Zugmaschine mit Hänger die beiden übersehen und bog an dieser Stelle nach rechts ab. Das Kind konnte nicht mehr stoppen, fuhr zwischen Zugmaschine und Auflieger unter den Lkw und stürzte. Der Fahrer bremste genau in diesem Moment, die Kleine konnte auf der anderen Seite von selbst unter dem Sattelzug hervorkrabbeln.

dpa/ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch sind Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung am Bonhoeffer Platz in Dresden-Löbtau eingebrochen. Die Täter brachen die Balkontür der Wohnung auf und durchsuchten die Räume.

09.09.2015

In der Nacht zu Donnerstag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Einbrecher auf frischer Tat fest.Der 31-Jährige war auf den Balkon eines Bürogebäudes am Altgorbitzer Ring geklettert und hatte eine Balkontür aufgebrochen.

09.09.2015

Sprichwörtlich sturzbetrunken ist ein Mann am Mittwochmorgen in die Schaufensterscheibe eines Geschäfts am Dresdner Altmarkt gefallen. Der 37-Jährige stürzte laut Polizei und demolierte die Verglasung des Modegeschäfts an der Seestraße.

09.09.2015