Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Drei junge Männer brechen in Imbissbude in Dresden ein

Auf frischer Tat ertappt Drei junge Männer brechen in Imbissbude in Dresden ein

An der Prohliser Allee haben Polizeibeamte zwei junge Männer in Gewahrsam genommen. Die 18- und 15-Jährigen hatten zuvor einen Imbiss aufgebrochen und sich an der Getränkebar bedient.

Zwei junge Männer wurden auf frischer Tat ertappt.

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zum Mittwoch konnten Dresdner Polizeibeamte zwei mutmaßliche Einbrecher dingfest machen. Die beiden Männer (15 und 18 Jahre) waren gemeinsam mit einem Komplizen in einen Imbiss an der Prohliser Allee eingebrochen. Sie zerschlugen eine Schaufensterscheibe mit einem Stein, mitgenommen haben sie nur einige alkoholfreie Getränke. Ein Nachbar hatte den Lärm von seinem Balkon aus gehört und die Polizei verständigt. Zwei der jungen Männer konnten die Beamten ausfindig machen, dem Dritten gelang die Flucht. Nach ihm wird nun gefahndet. Angaben zum entstandenen Schaden konnten die Beamten nicht machen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr