Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B6 in Dresden
Dresden Polizeiticker Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B6 in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 14.07.2016
Symbolfoto  Quelle: dpa
Dresden

 Ein schwerer Unfall hat am Donnerstagvormittag den Verkehr auf der Bautzner Straße zweieinhalb Stunden lang lahm gelegt. Zwischen den Elbschlössern und der Mordgrundbrücke sind dabei zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, waren an dem Unfall ein 27-Jähriger mit einem Honda Civic und ein 39-jähriger Ford-Fahrer beteiligt. Außerdem war ein 59-Jähriger mit einem BMW in die Karambolage verwickelt. Der junge Honda-Fahrer kam mit seinem Auto bei der Fahrt stadteinwärts auf der regennassen Straße auf die Gegenspur und stieß dort mit dem Ford und dem BMW zusammen. Die drei Autofahrer wurden verletzt, den Sachschaden gab die Polizei mit rund 13000 Euro an. Der Unfallverursacher war angetrunken, ein Test ergab 0,8 Promille. Mitte Mai hat sich auf der „Bautzner“ an derselben Stelle ein Unfall ereignet, bei dem ein 46-Jähriger ums Leben kam.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Brandanschlag auf das ehemalige „Hotel Visa“ in Dresden-Cossebaude im Oktober 2015 ist aufgeklärt. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag mitteilte, wurden zwei Männer festgenommen. Das Gebäude war zum Tatzeitpunkt als mögliche Unterkunft für Asylbewerber im Gespräch.

14.07.2016

In Dresden-Löbtau haben Motorraddiebe ein Japan-Zweirad gestohlen. Das Alter der Maschine war den Tätern egal.

14.07.2016

In Dresden-Plauen sind Einbrecher in eine Praxis eingestiegen. Die Täter hebelten eine Tür auf und machten dann Beute.

14.07.2016