Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit Streifenwagen in Dresden-Trachau
Dresden Polizeiticker Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit Streifenwagen in Dresden-Trachau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 09.09.2015
Quelle: dpa

Laut Angaben der Polizei kollidierten die Autos auf der Kreuzung Geblerstraße/ Kleestraße. Der aus der Geblerstraße kommende Kia übersah dabei den von rechts kommenden Vito der Polizei. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Streifenwagen gegen einen parkenden Audi geschleudert, der den vor ihm parkenden Ford auf ein weiteres Auto schob.

Durch die Kollision wurde der 60-jährige Fahrer des Kia schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 26 Jahre alte Fahrer des Streifenwagens sowie sein 38-jährige Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 44.000 Euro.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dresdner Altmarkt hat ein 27-Jähriger gegen 4 Uhr am Freitagmorgen versucht, einen Geldautomaten aufzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Täter dabei jedoch von den Überwachungskameras aufgezeichnet und konnte kurz darauf von den herbeigeeilten Beamten festgenommen werden.

09.09.2015

Mit Hilfe eines Zeugen konnte die Polizei einen 23-jährigen Mann stellen, der in der Nacht zu Donnerstag mehrere Brände in der Leipziger Vorstadt in Dresden-Pieschen gelegt haben soll.

09.09.2015

Kurz nach Mitternacht ist am Donnerstag ein 22-Jähriger Mann an einer Haltestelle in der Wallstraße in Dresden-Altstadt ausgeraubt worden, teilte die Polizei mit.

09.09.2015