Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Verletzte bei Karambolage am Dresdner Elbepark
Dresden Polizeiticker Drei Verletzte bei Karambolage am Dresdner Elbepark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 09.09.2015
Die Frauen in dem roten Auto wurden schwer verletzt, der Mann im orangefarbenen Pkw erlitt leichte Verletzungen. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige

Der Caddyfahrer war auf der Washingtonstraße unterwegs und kollidierte mitten auf der Kreuzung mit dem Audi, der auf der Peschelstraße fuhr. Dabei wurden die Audifahrerin und ihre 22 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Der Mann im dem Caddy erlitt leichte Verletzungen, die gleich am Unfallort behandelt werden konnten. Den Sachschaden an den zwei Autos schätzt die Polizei auf 22 000 Euro. Sie waren nach der Karambolage reif für die Schrottpresse.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.01.2015

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Mann drang am Montagabend an der Burgkstraße nach Aufhebeln der Eingangstür in ein Mehrfamilienhaus ein. Hier versucht er anschließend im ersten Obergeschoss eine Wohnungstür aufzubrechen.

Stefanie Kaune 09.09.2015

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend an der Kreuzung Washingtonstraße/Peschelstraße sind drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der Fahrer (44) eines VW Caddy war auf der Washingtonstraße unterwegs und stieß auf der Kreuzung mit einem Audi A3 zusammen.

Stefanie Kaune 09.09.2015

Eine Gruppe von vier Männern bedrohte in der Nacht vom Sonnabend an der Leipziger Straße einen 42-Jährigen mit Messern. Daraufhin flüchtete der Mann zu einer nahegelegenen Nachtbar und wandte sich an einen Türsteher.

Stefanie Kaune 09.09.2015
Anzeige