Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Frettchen sterben bei Küchenbrand in Dresden-Leuben
Dresden Polizeiticker Drei Frettchen sterben bei Küchenbrand in Dresden-Leuben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 09.09.2015
Drei Frettchen wurden tot in einem Käfig gefunden (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige

Da sich in der Wohnung keine Personen aufhielten, musste die Feuerwehr die Wohnungstür gewaltsam öffnen.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. So viel Glück hatten die tierischen Mitbewohner in der Wohnung nicht: Drei Frettchen wurden tot in einem Käfig gefunden. Die Mieterin traf während des Einsatzes ein, sie wurde ambulant versorgt.

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache und Schadenshöhe.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Dienstag sind im Dresdner Stadtgebiet Einbrecher am Werk gewesen, die es auf verschiedene Beute abgesehen hatten. So stiegen Unbekannte in eine ehemalige Produktionshalle an der Kesselsdorfer Straße ein und stahlen verschiedene Werkzeuge, darunter ein Kompressor, ein Bohrhammer sowie zwei Trennschleifer.

09.09.2015

Die Polizei in Dresden sucht Zeugen zu einem Unfall, bei dem am Dienstag ein unbekannter Autofahrer ein Motorrad beschädigt hat. Wie die Beamten mitteilten, hatte der Fahrer die Suzuki GSR 750, die am Fahrbahnrand der George-Bähr-Straße stand, zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr umgefahren.

09.09.2015

Keine Verletzten, geringer Schaden und doch ein spektakulärer Unfall: In Loschwitz sind am Dienstag ein Laster und ein Wagen der Schwebebahn zusammengestoßen.

09.09.2015
Anzeige