Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe stehlen mehrere Autospiegel in Dresden
Dresden Polizeiticker Diebe stehlen mehrere Autospiegel in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 30.01.2018
Symbolbild. Quelle: Marko Förster
Dresden

Auf Autospiegel hatten es die Diebe abgesehen, die sich im Laufe des Wochenendes auf dem Gelände zweier Autohäuser an der Hamburger Straße herumgetrieben haben. Sie bauten bei einem der Autohäuser die Außenspiegel zweier Audi ab, die laut Polizei einen Gesamtwert von rund 7600 Euro haben.

Auf dem benachbarten Autohaus machten sich die Diebe an acht BMWs zu schaffen. Sie stahlen jeweils die Außenspiegelgläser von den Fahrzeugen. Ihr Wert summiert sich auf rund 7200 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

die Polizei sucht nach einem Exhibitionisten, der am Montagabend an der Haltestelle „Walpurgisstraße“ an seinem unbedeckten Geschlechtsteil herumspielte. Eine in einer Straßenbahn der Linie 8 fahrende 18-Jährige hatte den Mann bemerkt, der vor der geöffneten Tür der Straßenbahn stand und onanierte.

30.01.2018

Die Anzahl der Straftaten im Dresdner Norden ist im vergangenen Jahr leicht angestiegen. Auffällig sei vor allem der Stadtteil Äußere Neustadt, wo die Polizisten 2017 fünf bis zehn Prozent mehr Straftaten registrieren mussten. Das hat allerdings einen überraschenden Grund: mehr Kontrollen.

30.01.2018

Zu betrunken für seine Haftstrafe war ein 28-Jähriger, den Bundespolizisten am Montagnachmittag im Hauptbahnhof Dresden kontrollierten. Schwer betrunken wie er war, konnte der Mann keine Ausweise vorweisen. Ein Abgleich der Fingerabdrücke förderte Überraschendes zutage.

30.01.2018