Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe stahlen teuren Benz

Autoknacker unterwegs Diebe stahlen teuren Benz

Autodiebe haben in Dresden wieder zugeschlagen. In Striesen stahlen sie einen VW Touran, in Trachau einen schwarzen Mercedes benz mit.

Voriger Artikel
Vier Verletzte nach Unfall an der Autobahnauffahrt Heidenau
Nächster Artikel
Gewaltsamer Handy-Raub in der Dresdner Neustadt

ARCHIV - ILLUSTRATION - Das Blaulicht an einem Polizeiauto am 11.09.2014 in Frankfurt (Oder) (Brandenburg). Auto nicht zugelassen, nicht versichert, Nummernschilder gestohlen, Fahrer ohne Führerschein, aber mit reichlich Alkohol - da will man nicht auffallen. So tarnte ein 34-Jähriger seinen silbernen Lieferwagen mit einem aufs Dach montierten Blaulicht, schaltete es ein und begab sich auf die Autobahn. Überraschenderweise hatten echte Streifenpolizisten dennoch den Verdacht, dass in dem seltsamen Gefährt kein Kollege sitzt. Foto: Patrick Pleul dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Autodiebe haben in Dresden wieder zugeschlagen. Wie die Polizei erst am Sonntag mitteilte, hatte ein Langfinger bereits am Freitagvormittag einen grauen VW Touran (Erstzulassung 02/2009) auf der Dürerstraße im Stadtteil Striesen gestohlen. Der Besitzer, der sein Fahrzeug gesichert abgestellt hatte, bezifferte den Zeitwert auf rund 9000 Euro. Bereits in der Nacht zu Freitag wurde auf der Kronenstraße in Dresden-Trachau ein schwarzer Mercedes Benz Viano entwendet. Das im August 2011 erstmals zugelassene Fahrzeug hat einen Zeitwert von rund 25000 Euro.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr