Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe plündern Friseurpavillon in der Messe Dresden
Dresden Polizeiticker Diebe plündern Friseurpavillon in der Messe Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 10.07.2017
Symbolbild. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Offenbar modebewusste Diebe haben sich am Sonntagmorgen auf der Messe Dresden bedient. Sie drangen in einen Pavillon auf dem Messegelände in der Friedrichstadt ein und stahlen Friseurbedarf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach nahmen die unbekannten Täter zwei Haarschneidemaschinen, Kosmetika und ein Rasiermesser mit. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wird mit rund 900 Euro angegeben.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabendnachmittag ist ein 25-Jähriger bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Pirnaer Landstraße ums Leben gekommen. Nach einer Einmündung kollidierte der Pkw aus noch ungeklärter Ursache mit einer Hauswand. Der Fahrer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

09.07.2017

Vier maskierte und als Polizisten verkleidete Räuber haben am Donnerstagabend eine Wohnung überfallen und bei ihrer Flucht vier Polizisten verletzt. Gegen 23.30 Uhr drangen die Täter in ein Haus an der Schäferstraße ein und stürmten anschließend die Wohnung einer 20-Jährigen. Während einer der Männer die Frau festhielt, durchsuchten die anderen die Räume und erbeuteten etwas Bargeld.

07.07.2017

Beim Schlag gegen die europaweit größte Kinderpornografie-Plattform im Darknet haben die Ermittler 14 Verdächtige festgenommen - darunter ist auch ein Mann aus Dresden. Nach Angaben des Bundeskriminalamt sitzt der 40-Jährige derzeit in U-Haft. Die Ermittlungen hat die Dresdner Staatsanwaltschaft vor Ort übernommen.

07.07.2017
Anzeige