Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe erbeuten Geld und Lebensmittel aus Hotels in Dresden
Dresden Polizeiticker Diebe erbeuten Geld und Lebensmittel aus Hotels in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 01.08.2016
Symbolfoto Quelle: dpa
DRESDEN

Langfinger sind in der Nacht zum Sonntag in zwei Hotels auf dem Weißen Hirsch eingestiegen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten es die Täter auf Bargeld abgesehen. In den zwei Herbergen an der Bautzner Landstraße durchsuchten die Täter jeweils die Rezeptionen. Neben Geld erbeuteten sie diverse Lebensmittel. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei noch nichts sagen.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Trickdieb hat einen Dresdner am Freitag um 10 000 Euro erleichtert. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann gab sich als Telekom-Mitarbeiter aus.

01.08.2016

Am Dresdner Landtag hat die Polizei am Samstag vier Männer aus Dresden und Freital bei asylfeindlichen Schmierereien erwischt. Auf dem Bernhard-von-Lindenau-Platz hatten die Männer im Alter zwischen 31 und 50 Jahren mit Sprühkreide Umrisse einer Leiche samt roter Flüssigkeit aufgebracht.

01.08.2016

Rund zwei Wochen nach einem Unfall in Dresden ist eine 80 Jahre alte Frau ihren schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau war als Beifahrerin mit einem 79-jährigen Fahrer unterwegs, als das Auto auf die Gegenspur geriet und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstieß.

01.08.2016