Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe dringen in Wohnmobil und Kleintransporter ein
Dresden Polizeiticker Diebe dringen in Wohnmobil und Kleintransporter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 15.08.2017
Symbolbild.  Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Unbekannte haben am Montag in der Seevorstadt ein Wohnmobil aufgebrochen und zwei Laptops, zwei Tablets sowie eine Kamera mitgehen lassen. Die Diebe hatten sich zwischen 11 und 18.30 Uhr an dem Fahrzeug, das sich auf dem Stellplatz an der Zinzendorfstraße befand, zu schaffen gemacht. Der Schaden beträgt 4200 Euro, wie die Polizei mitteilt.

Am vergangenen Wochenende war auch ein Kleintransporter auf der Flensburger Straße Ziel von Dieben. Sie hatten die Heckscheibe des Renaults eingeschlagen und stahlen diverse Werkzeuge.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Unfälle auf den Dresdner Autobahnen haben am Dienstagmorgen für Staus im Berufsverkehr gesorgt. Zunächst waren zwei Autos auf der A4 am Dreieck Dresden-Nord zusammengestoßen. Der Unfall verlief glimpflich, sorgte aber für lange Staus, die bis Pulsnitz gereicht haben sollen. Auch auf der A17 krachte es.

15.08.2017

Ein offenbar psychisch kranker Iraker drohte am Sonntagnachmittag damit, sich am Hauptbahnhof selbst zu verbrennen. Gegen 17 Uhr meldete er sich bei der dortigen Bundespolizei und sagte außerdem, dass er einen Rucksack mit einem Benzinkanister vor der Wache abgestellt hatte.

14.08.2017

Die Dresdner Polizei hat am Montagmorgen kurz vor 8 Uhr zwei junge Tramperinnen von der Autobahn geholt. Auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit hatten die zwei Tschechinnen sich mit Pappschildern auf dem Standstreifen am Autobahndreieck Dresden-West positioniert.

14.08.2017
Anzeige