Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe brechen in Dresdner Geschäfte und Praxen ein
Dresden Polizeiticker Diebe brechen in Dresdner Geschäfte und Praxen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 09.09.2015
Auf Laptops, Bargeld und edle Tropfen hatten es Einbrecher in Dresden abgesehen. Quelle: dpa
Anzeige

Der Schaden beläuft sich jeweils auf mehrere Tausend Euro.

In die Physiotherapiepraxis an der Weißeritzstraße stiegen die Diebe zwischen Mittwoch 18 Uhr und Donnerstag 11.45 Uhr ein. Sie durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen und nahmen schließlich einen Laptop, eine Festplatte, ein Therapiegerät und Bargeld mit. Die Polizei beziffert den Wert des Diebesgutes auf rund 6000 Euro.

Das Bürogebäude an der Schweizer Straße nahmen die Einbrecher zwischen 18 Uhr und 5.30 Uhr ins Visier. Sie drangen in ein Firmenbüro im Obergeschoss ein, brachen mehrere Zimmertüren auf und durchsuchten sämtliche Räume sowie das Mobiliar. Nach einer ersten Einschätzung der Opfer stahlen die Unbekannten mindestens drei Laptops im Wert von rund 1.000 Euro. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Zwischen 20.15 Uhr am Mittwoch und 5 Uhr am Donnerstag brachen Langfinger in eine Weinhandlung in einem Weixdorfer Einkaufszentrum ein. Sie stahlen aus den Auslagen Tabakwaren sowie verschiedene Weine und Spirituosen. Auch eine Handkasse mit Bargeld ließen die Täter mitgehen. Der Wert der gestohlenen Waren beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf mehrere tausend Euro.

ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Äußeren Neustadt sind Diebe am frühen Donnerstagmorgen auf Beutezug gewesen. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie in zwei Wohnungen an der Louisen- und der Förstereistraße ein.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sucht nach Zeugen, die am Freitagnachmittag einen Verkehrsunfall am Lennéplatz beobachtet haben. Gegen 14 Uhr war ein 76-jähriger VW- Golf-Fahrer auf der Lennéstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung Lennéplatz weiter geradeaus fahren.

09.09.2015

Die Anzahl der Autodiebstähle ist im ersten Halbjahr 2013 in Dresden deutlich gesunken. Die positive Entwicklung gilt auch für das beliebteste Modell der Autoknacker.

09.09.2015
Anzeige