Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe brechen in Dresden-Eschdorf in ein Eismobil ein
Dresden Polizeiticker Diebe brechen in Dresden-Eschdorf in ein Eismobil ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 25.09.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in der zum Dresdner Ortsteil Schönfeld-Weißig gehörenden Ortschaft Eschdorf ein Eismobil aufgebrochen. Die Diebe stahlen anschließend das im Eisauto befindliche Wechselgeld in Höhe von rund 200 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Auch bei einem benachbarten Wurststand bedienten sich die Einbrecher und nahmen von dort Getränke und Süßigkeiten von unbekannten Wert mit. Eisauto und Wurststand waren anlässlich der 700-Jahr-Feier auf der Festwiese in Eschdorf aufgestellt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im gestohlenen Auto ist ein Dieb am frühen Montagmorgen vor der Dresdner Polizei davongefahren. Als die Beamten das Fluchtauto am Königsbrücker Platz im Hechtviertel ausfindig machten, fehlte vom Fahrer jede Spur. Zuvor hatten die Streifenpolizisten gegen 2 Uhr versucht, den Skoda Octavia auf dem Bischofsweg zu kontrollieren.

25.09.2017

Kurz vor 5 Uhr in der Nacht zum Montag sind auf der Wiener Straße Ecke Richard-Wagner-Straße in Dresden ein Bus und ein SUV zusammengestoßen. Die Wiener Straße war am Morgen gesperrt. Der Fahrer des Wagens hatte den Bus der Linie 9/13 vermutlich übersehen.

25.09.2017

Gegen das hohe Ergebnis der AfD sind am Sonntagabend in Dresden nach ersten Aussagen mehr als 100 Menschen auf die Straße gegangen. Nach den ersten Zahlen um 18 Uhr formierte sich der Protestzug am Albertplatz. Er soll bis in die Innenstadt führen.

24.09.2017