Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe brechen fünf Autos auf
Dresden Polizeiticker Diebe brechen fünf Autos auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 27.08.2018
Zwischen 17 und 18 Uhr brachen Unbekannte mehrere Fahrzeuge auf und stahlen vereinzelt Gegenstände. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Am vergangenen Samstag brachen Unbekannte zwischen 17 und 18 Uhr im Dresdner Stadtgebiet fünf Autos auf und entwendeten dabei mehrere Gegenstände, berichtet die Dresdner Polizei.

Die Täter schlugen auf der Leipziger Straße die Scheibe eines Fiat Tipo ein und stahlen eine Umhängetasche. Auf der Magdeburger Straße erbeuteten sie einen Motorradhelm, nachdem sie die Scheibe eines BMW eingeschlagen hatten. Auf der Lingnerallee brachen sie die Türschlösser eines Ford Kuga und eines Ford Fiesta auf. Ob etwas aus den Autos entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. An der Gubener Straße verschafften sie sich Zugang zur Ladefläche eines VW Transporters, brachen dort eine Metallbox auf und stahlen einen Winkelschleifer sowie einen Messroller.

Der Gesamtwert des Diebesgutes und der entstandene Sachschaden belaufen sich laut Angaben der Polizei auf jeweils 2.500 Euro.

Von Aaron Wieland

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 44-Jähriger Pole hat sich am Sonntagmorgen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.Schüsse auf die Vorderreifen konnten den Volvofahrer stoppen.

26.08.2018

Nach einem Unfall am Kaufpark Nickern sucht die Dresdner Polizei Zeugen. Am Freitagmittag wurde eine 79-Jährige von einem Transporter angefahren. Die Fahrerin flüchtete.

26.08.2018

Ein 71-Jähriger ist am Samstagnachmittag im Hechtpark von einem Unbekannten beraubt worden. Zuvor hatte der Täter angeboten, den auf einen Rollstuhl angewiesenen Senior bei einem Spaziergang zu begleiten. Getroffen hatten sich beide an der Netto-Filiale an der Johann-Meyer-Straße.

26.08.2018