Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe brechen am helllichten Tag in Dresden in zwei Wohnmobile ein
Dresden Polizeiticker Diebe brechen am helllichten Tag in Dresden in zwei Wohnmobile ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 17.08.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am helllichten Tag haben Diebe am Mittwoch zwei Wohnmobile an der St. Petersburger Straße, einer der am meisten befahrenen Straßen Dresdens, aufgebrochen. Die dreisten Täter stahlen aus einem der beiden Fahrzeugen ein mobiles Navigationsgerät, einen Tablet-Rechner und Fotozubehör im Gesamtwert von rund 1600 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aus dem anderen Wohnwagen nahmen sie einen Tablet-PC, Bargeld, Kopfhörer und Zigaretten mit. Angaben zur Schadenshöhe stehen noch aus.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Böse Überraschung für Urlauber am Flughafen Dresden: Unbekannte haben vom dortigen Parkplatz einen metallicbraunen Audi A4 gestohlen. Die Besitzer haben das Fehlen des Autos am Mittwoch gegen 11 Uhr bemerkt, informierte die Polizei am Donnerstag.

17.08.2017

Während Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Mittwoch ein Projekt zur Videoüberwachung der Görlitzer Altstadt vorgestellt hat, bleibt Dresdens Polizei beim Thema Video skeptisch. Ein Einsatz von Überwachungskameras im öffentlichen Raum sei in der Landeshauptstadt nicht geplant.

16.08.2017

Die Dresdner Polizei ist einem mutmaßlichen Automatenknacker auf die Spur gekommen. Zwei Anwohner hatten zuvor am frühen Diesntagmorgen einen Einbrecher im Volkshochschulgebäude an der Blasewitzer Straße in Striesen beobachtet und die Polizei alarmiert.

16.08.2017
Anzeige