Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe brachen in Kirchgemeindezentrum ein
Dresden Polizeiticker Diebe brachen in Kirchgemeindezentrum ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 18.03.2018
Das ist ein Symbolfoto. Quelle: Foto: dpa
Dresden

Auf bislang ungeklärter Weise sind Diebe in das Gemeindezentrum der Johanneskirchgemeinde an der Fiedlerstraße im Stadtteil Johannstadt eingedrungen. Im Inneren des kombinierten Wohn- Und Geschäftshauses brachen sie, teilweise unter Nutzung einer Spitzhacke, mehrere Türen auf. Im Büro einer Kindertagesstätte rissen sie einen in einem Schrank verschraubten Kleintresor heraus und hebelten ihn auf. Sie entwendeten Bargeld sowie einen Laptop. Die Höhe des Diebesgutes wird auf 4000 Euro geschätzt. Es entstand Sachschaden von schätzungsweise 20000 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der Schäferstraße drei Menschen verletzt worden. Der erst 16 Jahre alte Unfallverursacher und seine verletzte Beifahrerin flüchteten, konnten später aber ausfindig gemacht werden.

18.03.2018

Am Rande einer Demo hat ein Mann den Hitlergruß gezeigt. Er vollführte die verbotene Geste am Fenster eines Wohnhauses nahe dem Albertplatz. Doch das blieb nicht unbeobachtet und hat deshalb Folgen.

16.03.2018

Ein Exhibitionist hat sich in einer S-Bahn in Dresden vor mehreren Fahrgästen entblößt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Doch nicht nur der Täter ist unbekannt, sondern auch die Geschädigten.

16.03.2018