Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
DVB-Linienbus kracht gegen VW-Kleintransporter

Bertolt-Brecht-Allee DVB-Linienbus kracht gegen VW-Kleintransporter

Heftiger Unfall am Donnerstagabend auf der Kreuzung Bertolt-Brecht-Allee und Laubestraße: Ein Bus war am Abend gegen einen VW-Crafter geprallt, dessen Fahrerin die Kreuzung überqueren wollte. Drei Personen wurden verletzt, der VW, der Bus, ein Zaun und ein Lichtmast sind hinüber.

Der kaputte Bus wurde zum Betriebshof Gruna geschleppt.
 

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Heftiger Unfall am Donnerstagabend auf der Kreuzung Bertolt-Brecht-Allee und Laubestraße: Ein Bus war am Abend gegen einen VW-Crafter geprallt, dessen Fahrerin die Kreuzung überqueren wollte. Dabei übersah die 58-Jähriger den in Richtung Karcherallee fahrenden, vorfahrtsberechtigen DVB-Bus der Linie 63.

78a68bee-8eda-11e7-a065-dd02b2f66caf

Dresdner Linienbus kracht gegen VW-Crafter

Zur Bildergalerie

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der VW über die Fahrbahn und fällte einen Lichtmast. Der Bus kam auf einem Grünstreifen zum Stehen. Beide Insassen des Kleintransporters und der 58-jährige Busfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Fahrgäste kamen nach Angaben der Polizei nicht zu Schaden. Neben dem Lichtmast und den zwei Fahrzeugen wurden auch ein Zaun, ein Baum und vier im Gelände eines Autohändlers abgestellte Autos beschädigt. Der kaputte Bus wurde zum Betriebshof Gruna geschleppt. Die Bertolt-Brecht-Allee war für mehrere Stunden gesperrt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr