Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Computer aus zwei Dresdner Büros gestohlen
Dresden Polizeiticker Computer aus zwei Dresdner Büros gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 26.04.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Computer, Briefmarken und eine Beamer-Leinwand: auf solche Beute waren Einbrecher aus, die am Wochenende in Büros in der Albertstadt und der Radeberger Vorstadt eingestiegen sind. Wie die Polizei mitteilte, beträgt der Wert des Diebesguts aus der Albertstadt rund 8500 Euro. Zum Beutewert in der Radeberger Vorstadt konnten die Beamten noch nichts sagen. Wie die Täter in das Büro in der Albertstadt gelangt sind, ließ die Polizei offen. Es befindet sich auf einem Firmengelände an der Königsbrücker Straße. Die Einbrecher erbeuteten vier Laptops, die Beamer-Leinwand und Briefmarken. Den Sachschaden gab die Polizei mit 200 Euro an. Aus dem Büro an der Arndtstraße wurde ein Computer gestohlen, die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Werkzeug und einen Toilettenspülkasten hatten es Einbrecher in Dresden-Strehlen abgesehen. Sie machten Beute im Wert von 1400 Euro, hinterließen aber keinen Sachschaden.

26.04.2016

Gleich zwei Mal bekam es ein 21-jähriger Dresdner am Montag mit Langfingern zu tun. Dabei hatte der junge Mann noch die Polizei gerufen und Verwandte um Hilfe gebeten.

26.04.2016

Seit dem 15. April wird im Altenberger Ortsteil Bärenstein eine 16-Jährige vermisst. Das Mädchen kam am Nachmittag nicht aus der Berufsschule in Dipps zurück. Die Polizei hat Hinweise zu ihrem möglichen Aufenthaltsort.

26.04.2016
Anzeige