Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bundespolizei: Am Sonntag wird es im Dresdner Hauptbahnhof eng
Dresden Polizeiticker Bundespolizei: Am Sonntag wird es im Dresdner Hauptbahnhof eng
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 01.12.2017
Am Sonntag wird es in den Zügen und im Dresdner Hauptbahnhof eng.  Quelle: Tanja M. Marotzke
Dresden

 Am Sonntag fallen der erste Advent und das Heimspiel des Fußballvereins Dynamo Dresden gegen Erzgebirge Aue zusammen. Deswegen „wird es in den Zügen nach Dresden und im Hauptbahnhof sehr voll werden“, warnt die Dresdner Bundespolizei. Zum sonntags üblicherweise üppigen Reiseverkehr gesellen sich dann die Striezelmarktbesucher und die traditionell reisefreudigen Fußballanhänger aus Aue.

Die Bundespolizei werde zur Absicherung der Spielbegegnung mit starken Kräften am Hauptbahnhof, auf den Bahnsteigen und in Zügen der An- und Abreise präsent sein, kündigen die Beamten an. Die Bundespolizei schätzt, dass knapp 4000 Fans beider Vereine das Reisemittel Zug wählen werden. Insbesondere zwischen 10 und 13 Uhr nach Dresden sowie von 15.30 bis 17.30 Uhr ab Dresden wird mit einer hohen Auslastung der Zugverbindungen gerechnet.

Weiterhin sind die Parkmöglichkeiten am Hauptbahnhof Dresden sowie die Befahrung der Bayrischen Straße nur eingeschränkt möglich. Die Eisenbahnverkehrsunternehmen seien auf die Situation eingestellt und erhöhten die Anzahl der Wagen und ihre Beförderungsmöglichkeiten auf den relevanten Strecken auf das Maximum, heißt es.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht nach dem vermissten Norbert B. und bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Der 31-Jährige befand sich eigentlich zur stationären Behandlung im Krankenhaus Friedrichstadt. Am Montagvormittag hat er jedoch die Klinik mit unbekanntem Ziel verlassen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann mache einen verwirrten Eindruck.

05.12.2017

Am Freitag vergangener Woche hat ein Spaziergänger in der Dresdner Heide einen Leichnam gefunden. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass es sich um eine seit Juli vermisste 46-Jährige Dresdnerin handelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

01.12.2017

Nachdem sich ein Neunjähriger bei einem Sturz in Dresden-Laubegast schwer verletzt hat, sucht die Polizei nun Zeugen des Unfalls. Gesucht werden insbesondere ein Mädchen und ihr Vater.

01.12.2017