Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brötchendieb rennt Bundespolizei-Vize am Hauptbahnhof vor den Streifenwagen

Festnahme war Chefsache Brötchendieb rennt Bundespolizei-Vize am Hauptbahnhof vor den Streifenwagen

Pech bei der Wahl seines Fluchtwegs hatte am Dienstagvormittag ein Brötchendieb am Hauptbahnhof Dresden. Der 30-Jährige hatte in einem Backwarengeschäft belegte Brötchen und Getränke gestohlen und rannte anschließend in Richtung Bayrische Straße, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Dort kreuzte der stellvertretende Inspektionsleiter der Bundespolizei Dresden den Fluchtweg des Täters.

Voriger Artikel
Einbrecher dringen ins Krankenhaus Dresden-Neustadt ein
Nächster Artikel
Trickbetrüger scheitern drei Mal mit Enkeltrick in Dresden

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. Pech bei der Wahl seines Fluchtwegs hatte am Dienstagvormittag ein Brötchendieb am Hauptbahnhof Dresden. Der 30-Jährige hatte in einem Backwarengeschäft belegte Brötchen und Getränke gestohlen und rannte anschließend in Richtung Bayrische Straße, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Dort kreuzte der stellvertretende Inspektionsleiter der Bundespolizei Dresden, der im Streifenwagen auf dem Weg zu einem Treffen war, den Fluchtweg des Täters. Er erkannte die Situation und machte die Verfolgung des Rumänen kurzerhand zur Chefsache. Nach kurzem Sprint nahm er den Mann fest und übergab ihn seinen Kollegen im Streifendienst.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr