Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brandstiftung – zwei Autos in der Inneren Neustadt in Dresden brennen
Dresden Polizeiticker Brandstiftung – zwei Autos in der Inneren Neustadt in Dresden brennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 01.01.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Unbekannte haben in der Silvesternacht zwei an der Hoyerswerdaer Straße in der Inneren Neustadt in Dresden geparkte Autos in Brand gesetzt. Die Brandstifter müssen laut Polizei gegen 22 Uhr an ihr übles Werk gegangen sein, bei dem die in Brand gesteckten Saab und Toyota erhebliche beschädigt wurden. Ein benachbart parkender BMW wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben die Silvesternacht für zwei Einbrüche im Ortsamtsbereich Leuben genutzt.

01.01.2017

Bei einem Raubüberfall auf einen Edeka-Markt am Freitag an der Schandauer Straße in Dresden hat der Täter seinen Personalausweis zurückgelassen.

01.01.2017

Nach Angaben der Polizei verlief die Silvesternacht in Dresden und Umgebung relativ ruhig. Allerdings hatten die Beamten wie erwartet mit den üblichen Silvester-Delikten zu tun, also vor allem Sachbeschädigung durch Pyrotechnik oder Streit nach deutlich zu viel Alkohol.

01.01.2017