Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brandstifter schlagen zweimal in einer Nacht zu
Dresden Polizeiticker Brandstifter schlagen zweimal in einer Nacht zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 18.06.2017
In den Morgenstunden stand der Keller des Mietshauses erneut in Flammen. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Gleich zweimal zündelten Feuerteufel in der Nacht zum Sonnabend in einem Haus an der Rosenstraße in der Seevorstadt. Gegen Mitternacht brannten Holzlatten im Keller, die die Feuerwehr schnell löschen konnten. Doch gegen fünf Uhr mussten die Feuerwachen Altstadt und Löbtau erneut ausrücken, um ein Feuer im Keller des Mietshauses neben dem World Trade Center zu löschen. Diesmal brannte eine Dachbox. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Polizei vermutet einen besonders schweren Fall von Brandstiftung. Bereits am Morgen untersuchten Brandursachenermittler der Kriminalpolizei den Brandort.

hh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Überschlag auf Dohnaer Straße in Dresden - Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Freitagnachmittag hat sich ein Honda auf der Dohnaer Straße überschlagen, zwei Personen wurden dabei verletzt. Der Wagen war gegen 15 Uhr in Richtung Heidenau unterwegs, als der Fahrer plötzlich auf Höhe der Fritz-Meinhardt-Straße die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

16.06.2017
Polizeiticker Raser auf Dresdner Autobahn - Mit 170 km/h durch den Tunnel

Die Polizei hat am Mittwoch einen Raser auf frischer Tat im Autobahntunnel der A 17 ertappt. Die Beamten der Autobahnpolizei waren mit einem zivilen Videowagen unterwegs und wurden auf einen BMW X6 aufmerksam.

16.06.2017

Ein 55-Jähriger Dresdner hat am Donnerstag Nachmittag im Freibad Cotta sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Laut Polizei wurde er dabei von drei Mädchen im Alter von 15 bis 16 Jahren beobachtet. Diese verständigten daraufhin den Bademeister.

16.06.2017
Anzeige