Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brandstifter entzündet Kinderwagen in Mehrfamilienhaus in Dresden-Prohlis
Dresden Polizeiticker Brandstifter entzündet Kinderwagen in Mehrfamilienhaus in Dresden-Prohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 15.10.2017
Die Feuerwehr löschte den Brand rasch, konnte aber nicht verhindern, dass im Treppenhaus Schaden entstand. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Ein Brandstifter hat in der Nacht zu Sonnabend einen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Finsterwalder Straße in Dresden-Prohlis abgestellten Kinderwagen angezündet. Feuerwehrleute der Altstadtwache und der Freiwilligen Feuerwehren Lockwitz und Niesersedlitz wurden kurz nach 2 Uhr alarmiert und bekämpften den Brand mit einem Strahlrohr. Sie konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass der Kinderwagen völlig verbrannte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auch das Treppenhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen. Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Sie dürften nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort einiges gewohnt sein: Seit Monaten brennt es immer wieder an der Finsterwalder Straße. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung übernommen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein maskierter Mann hat einen Pizzaboten in der Nacht zu Sonntag auf der Albertstraße in der Inneren Neustadt mit einer Pistole bedroht und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Anschließend flüchtete der Täter über die Hospitalstraße, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

15.10.2017

Im thüringischen Jena ermittelt die Sonderkommission (Soko) „Altfälle“ nach neuen Hinweisen in drei bislang nicht aufgeklärten Kindermordfällen aus den 1990er Jahren. In diesem Zusammenhang sucht die Soko jetzt auch im Raum Dresden nach Zeugen.

13.10.2017

In der Nacht zum Donnerstag ist in ein Theater in Dresden-Kaditz eingebrochen worden. Die Täter klauten nicht nur mehrere tausend Euro, sondern verursachten auch erheblichen Sachschaden.

13.10.2017
Anzeige