Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Brand in Spielothek in Dresden – Feuerwehr holt 30 Betroffene aus den Betten

Am Neujahrstag Brand in Spielothek in Dresden – Feuerwehr holt 30 Betroffene aus den Betten

Wegen eines Brandes in einer im Erdgeschoss untergebrachten Spielothek mussten in den frühen Morgenstunden des Neujahrstages 30 Bewohner eines Hauses an der St. Petersburger Straße von der Feuerwehr ins Freie gebracht werden.

Voriger Artikel
Brandstiftung – zwei Autos in der Inneren Neustadt in Dresden brennen
Nächster Artikel
Diebe stehlen in Dresden Fahrräder im Wert von 16.000 Euro

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Wegen eines Brandes in einer im Erdgeschoss untergebrachten Spielothek mussten in den frühen Morgenstunden des Neujahrstages 30 Bewohner eines Hauses an der St. Petersburger Straße von der Feuerwehr ins Freie gebracht werden. Die Kameraden der Feuerwache Altstadt waren zuvor kurz vor 5 Uhr alarmiert worden und hatten am Brandort eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Das Feuer konnten sie mit Unterstützung der Wachen Löbtau und Langebrück rasch löschen, dennoch mussten zwei Mädchen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die übrigen Bewohner, darunter vier Rollstuhlfahrer, blieben unverletzt und wurden vorübergehend in einem Bus der Verkehrsbetriebe Dresden untergebracht.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr