Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brand in Sächsischem Landtag

Teeküche Brand in Sächsischem Landtag

Ein Brand im Gebäude des Sächsischen Landtags in Dresden hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein Aktenvernichter fing am Mittwochabend Feuer, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt.

Ein Brand im Gebäude des Sächsischen Landtags in Dresden hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Ein Brand im Gebäude des Sächsischen Landtags in Dresden hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein Aktenvernichter fing am Mittwochabend Feuer, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt. Das Gerät war in einer Teeküche der Landtagsverwaltung abgestellt, der Raum war verschlossen. Kameraden der Wachen Löbtau und Altstadt löschten das Feuer, brachten das Gerät ins Freie und lüfteten die Räume.

c9566806-0f9c-11e7-ab19-ee066e0c0eab

Ein Brand im Gebäude des Sächsischen Landtags in Dresden hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Zur Bildergalerie

Es gebe derzeit keine Anhaltspunkte für eine Straftat, so die Beamten. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr