Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brachialer Einbruch in Großmarkt in Dresden-Mickten
Dresden Polizeiticker Brachialer Einbruch in Großmarkt in Dresden-Mickten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:13 09.09.2015

Danach befestigten sie ein Stahlseil an dem Geldautomaten und versuchten ihn aus der Verankerung zu reißen. Laut Polizei hielt das Seil der Belastung allerdings nicht stand und die Unbekannten flüchteten gegen 3 Uhr vom Tatort. Laut Zeugen soll es sich beim Tatfahrzeug um einen Van handeln. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die Angaben zu der Straftat machen können, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein maskierter Mann hat am Donnerstag einen Juwelier in seinem Geschäft in Dresden-Löbtau überfallen. Gegen 11 Uhr habe der Unbekannte den Laden an der Wernerstraße betreten und den Besitzer zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert, teilte die Polizei mit.

09.09.2015

Die Polizei hat in der Dresdner S-Bahn am Donnerstagabend vier Schwarzfahrer erwischt, die zudem mehrere gestohlene Fahrräder bei sich hatten. Die Männer waren in Dresden-Niedersedlitz in die S-Bahn in Richtung Pirna eingestiegen, konnten aber kein gültiges Ticket vorzeigen.

09.09.2015

Gleich drei Geländewagen haben Diebe aus einem Autohaus in Dresden gestohlen und damit einen Schaden von 130.000 Euro verursacht. Wie die Dresdner Polizeidirektion am Donnerstag mitteilte, waren die Täter in der Nacht zum Mittwoch in das Büro des Autohauses eingebrochen und hatten sich dort die Schlüssel von zwei Wagen zu je 40.000 Euro und von einem 50.000 Euro teuren Modell gegriffen.

09.09.2015