Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Blitzerfoto überführt Dresdner als Autodieb
Dresden Polizeiticker Blitzerfoto überführt Dresdner als Autodieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 12.04.2017
Symbolbild. Quelle: Fotograf privat
Freital/Dresden

Ein Blitzerfoto hat einen Autodieb überführt. Der 30-jährige Dresdner hatte gemeinsam mit einer Komplizin im August 2016 aus einer Pesterwitzer Pflegeeinrichtung das Portemonnaie und den Autoschlüssel eines Mitarbeiters gestohlen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend war das Pärchen mit dem dazugehörigen Seat Leon davongefahren.

Die Ermittler hatten relativ rasch den 30-Jährigen in Verdacht, nachdem sie den Fall mit ähnlich gelagerten Taten verglichen hatten. Der Verdacht erhärtete sich, als ein Blitzerfoto von der Gottfried-Keller-Straße in Dresden auftauchte, dass eindeutig den Mann im gestohlenen Seat zeigte. Da der 30-Jährige im zwischenzeitlich in Kamenz aufgetauchten Auto auch Fingerabdrücke hinterlassen hatte, konnte ihm die Tat eindeutig zugeordnet werden.

Der Dresdner befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. Die Polizei wirft ihm noch einen anderen Autodiebstahl vor, bei dem er aus der Umkleide einer Sporthalle zuerst die Autoschlüssel gestohlen und dann im dazugehörigen Daihatsu davongefahren ist.

Auch seine Komplizin haben die Polizisten inzwischen ermittelt. Bei einer Durchsuchung der Wohnung der 31-Jährigen fanden die Beamten eine kleine Menge Crystal sowie dazugehörige Konsumtionsutensilien. Die Polizei wird den Vorgang nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft übergeben.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher haben in der Nacht zu Dienstag Bargeld aus zwei Bäckereien in Dresden-Coschütz und -Gittersee gestohlen. So hebelten die unbekannten Täter ein Fenster zu einem Backshop am Niederhäslicher Weg in Coschütz auf, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

12.04.2017

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Dresden in mehrere Gartenlauben eingebrochen und in unmittelbarer Nähe ein Brand in einer weiteren Laube festgestellt. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, steht die Brandursache der Laube im Stadtteil Dresden-Gostritz noch nicht fest.

11.04.2017

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte durch Schmierereien mit rechten Symbolen und Diebstahl in Dresden-Löbtau einen Sachschaden von rund 700 Euro verursacht.

11.04.2017