Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 3,8 Promille: Betrunkener steuert Auto Hang hinab
Dresden Polizeiticker 3,8 Promille: Betrunkener steuert Auto Hang hinab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 19.03.2018
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Rabenau

Ein betrunkener 43-jähriger Fordfahrer hat in einer Linkskurve auf der Staatsstraße 193 nach Rabenau die Kontrolle verloren. Er fuhr den Hang hinab und kam schließlich am Geländer eines Baches zum Stehen. Als die Beamten an der Unfallstelle kurz nach dem Ortsausgang Oelsa eintrafen und einen Alkoholtest bei dem 43-Jährigen durchführten, staunten sie nicht schlecht: 3,8 Promille zeigte das Gerät an. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus und muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 34-Jährige ist am Freitag von einem Jugendlichen belästigt und geschlagen worden. Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag auf der Albertbrücke. Die Polizei ermittelt und sucht nun Zeugen.

19.03.2018

Diese sind in das Gemeindezentrum der Johanneskirchgemeinde eingebrochen. Sie stahlen unter anderem Geld aus der Kita.

18.03.2018

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der Schäferstraße drei Menschen verletzt worden. Der erst 16 Jahre alte Unfallverursacher und seine verletzte Beifahrerin flüchteten, konnten später aber ausfindig gemacht werden.

18.03.2018