Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener demolierte zehn Fahrzeuge
Dresden Polizeiticker Betrunkener demolierte zehn Fahrzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 28.08.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Für die Beschädigung von zehn Fahrzeugen im Stadtteil Striesen muss sich ein 21-Jähriger verantworten. Er hatte am Sonntagmorgen mehrere Außenspiegel von parkenden Autos im Bereich der Comeniusstraße abgetreten und einen Motorroller umgeworfen. Nachdem mehrere Anrufe von Anwohnern bei der Polizei eingegangen waren, nahmen mehrere Streifen die Fahndung nach dem Missetäter auf. Sie konnten rasch einen Verdächtigen an der Stübelallee ausmachen. Der Mann ergriff sofort die Flucht, konnte jedoch kurz darauf gestellt werden. Die Täterbeschreibung mehrerer Zeugen sowie eine augenscheinliche Übereinstimmung von Schuhabdrücken an den Fahrzeugen mit den Schuhen des Mannes erhärteten den Tatverdacht gegen den 21-Jährigen. Die Beamten nahmen einen Atemalkoholtest vor. Der Test ergab einen Wert von 1,5 Promille.

Die Polizei stellte auf der Comeniusstraße und der Lipsiusstraße insgesamt neun Pkw verschiedenster Marken fest, bei denen die Außenspiegel abgetreten waren. Zudem war auf der Comeniusstraße ein Motorroller umgeworfen und dabei beschädigt worden. Nach derzeitiger Einschätzung beläuft sich der Sachschaden auf rund 6000 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu laute Musik brachte einen 32-Jährigen in den Knast. Die Polizei stellte in der Wohnung des Ruhestörers verschiedene Drogen fest. Wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln kam er in Haft.

28.08.2017

Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntagmorgen einen Raubüberfall auf der Louisenstraße beobachtet haben. Einem 22-Jährigen wurde das Mobiltelefon gestohlen.

28.08.2017

Nach mehreren rechten Schmierereien im Dresdner Ortsteil Schönfeld hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

28.08.2017
Anzeige