Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener bricht mehr als zehn Außenspiegel ab
Dresden Polizeiticker Betrunkener bricht mehr als zehn Außenspiegel ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 10.06.2018
Blaulicht (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

Ein Betrunkener Mann hat in der Nacht zu Sonntag in der Dresdner Neustadt randaliert. An zwölf Autos unterschiedlicher Art brach er die Außenspiegel ab und warf ein Motorrad um. Dabei entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Der 32-jährige bedrohte er einen Zeugen verbal. Die Polizei fahndete nach dem Mann und konnte ihn gegen 2 Uhr nachts stellen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 1,64 Promille.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In nur zehn Minuten hat ein 32-Jähriger in der Dresdner Neustadt zwölf Autos beschädigt – er trat die Außenspiegel ab – und ein Moped umgeworfen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Der Mann bedrohte außerdem einen Zeugen.

10.06.2018

Die zwei Bundeswehrfahrzeuge, die in der Nacht zum Sonnabend an der Stauffenbergallee in Flammen aufgingen, haben am Mittag erneut Feuer gefangen. Die Wagen standen beim Abschleppdienst

10.06.2018

Im Zuge der Ermittlungen zu den Schlägereien in Dresdner Asylunterkünften hat die Polizei drei Georgier festgenommen. Ihnen wird unter anderem Körperverletzung in mehreren Fällen und Diebstahl vorgeworfen.

08.06.2018