Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrüger scheitern an 80-jähriger Dresdnerin
Dresden Polizeiticker Betrüger scheitern an 80-jähriger Dresdnerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 05.10.2017
Mit dem sogenannten „Enkeltrick“ sind Betrüger am Mittwoch an einer 80-jährigen Dresdnerin gescheitert. Quelle: dpa
Dresden

Mit dem sogenannten „Enkeltrick“ sind Betrüger am Mittwoch an einer 80-jährigen Dresdnerin gescheitert. Laut Polizei erhielt die Gorbitzerin einen Anruf, in dem sich der Anrufer als ihr Schwiegersohn ausgab, der um 15.000 Euro Bargeld bat. Die Frau fiel darauf jedoch nicht herein. Sie kontaktierte stattdessen ihre wirklichen Verwandten, deckte den Betrug auf und verständigte die Polizei.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Autobrand, bei dem ein 23-Jähriger Anfang September schwere Verletzungen erlitten hat, gibt der Polizei weiter Rätsel auf. Auch die Befragung des jungen Mannes habe nicht klären können, warum der an der Köhlerstraße nahe der Dresdner Zulassungsstelle geparkte Audi in Flammen aufging, während sein Besitzer darin schlief.

04.10.2017

Einbrecher haben sich in einem Bistro am Ullersdorfer Platz in Dresden-Bühlau zu schaffen gemacht. Sie hatten es auf ein ausgefallenes Beutestück abgesehen.

04.10.2017

Zwei halbstarke Motorrollerdiebe konnten Dresdner Polizisten bereits in der vergangenen Woche nach einem Fluchtversuch stellen. Nun suchen die Ermittler Zeugen der Verfolgungsjagd, die sich am 27. September gegen 18.25 Uhr in Dresden-Naußlitz ereignet hatte.

04.10.2017