Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Betrüger nehmen Dresdner Rentner 800 Euro ab

„Überweisungsgebühr“ Betrüger nehmen Dresdner Rentner 800 Euro ab

Unbekannte Betrüger haben einen Dresdner Senior um 800 Euro gebracht. Wie die Polizei mitteilte, hatten sie dem 83-Jährigen einen Gewinn in Höhe von 395.000 Euro versprochen. Dafür müsse er lediglich 800 Euro „Überweisungsgebühr“ zahlen. Der Man fiel auf das Versprechen rein.

Voriger Artikel
Einbrecher dringen in Spielothek in Dresden-Löbtau ein
Nächster Artikel
22-Jähriger in Dresden-Gorbitz ausgeraubt
Quelle: Archiv

Dresden. Unbekannte Betrüger haben einen Dresdner Senior um 800 Euro gebracht. Wie die Polizei mitteilte, hatten sie dem 83-Jährigen einen Gewinn in Höhe von 395.000 Euro versprochen. Dafür müsse er lediglich 800 Euro „Überweisungsgebühr“ zahlen. Der Man fiel auf das Versprechen rein und und transferierte den genannten Geldbetrag per „MoneyGram“ in die Türkei.

Erst, als die Täter noch mehr Geld forderten, wurde er misstrauisch. Sein Geld war da allerdings bereits weg.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr