Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Beim Wenden übersehen: Fernbus verletzt 87-Jährigen auf Dresdner Parkplatz schwer
Dresden Polizeiticker Beim Wenden übersehen: Fernbus verletzt 87-Jährigen auf Dresdner Parkplatz schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 09.09.2015
Das Unfallopfer kam ins Krankenhaus. Quelle: Tanja Tröger
Anzeige

   

Der Bus befuhr die Bayrische aus Richtung Fritz-Löffler-Straße und bog nach links in die Winckelmannstraße ein, um zu wenden. Der Unfall ereignete sich beim Rangieren, meldet die Polizei. Das Unfallopfer stürzte und rutschte ein Stück unter den Bus. Entgegen erster Meldungen musste die Feuerwehr den Bus nicht mit einem Luftkissen anheben, um ihn zu befreien. Der 87-Jährige kam ins Krankenhaus.

Die Beamten suchen nun Zeugen des Unfalls. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er habe demonstrativ an seiner Bierflasche genippt, berichtet die Polizei über einen Mann, der am Sonnabend in einem VW T3 an einem Funkwagen an der Leipziger Straße vorüber gefahren sei.

09.09.2015

Ein russischer Asylbewerber ist bereits am 23. Dezember von einem Unbekannten in Dresden-Leuben angegriffen worden. Der 38-Jährige war gegen 21.15 Uhr am Vorweihnachtsabend von einem Supermarkt an der Breitscheidstraße in Richtung Jessener Straße gelaufen.

09.09.2015

Am Donnerstagabend ist in Dresden-Prohlis ein 83-Jähriger beraubt worden. Der Rentner war gegen 18 Uhr am Wiener Platz in eine Straßenbahn der Linie 13 gestiegen.

09.09.2015
Anzeige