Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bei Dresden entdeckt: Hunderttausende Zigaretten in Tischplatten geschmuggelt
Dresden Polizeiticker Bei Dresden entdeckt: Hunderttausende Zigaretten in Tischplatten geschmuggelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:51 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Beim Röntgen seien den Fahndern dann Unregelmäßigkeiten in den Tischplatten aufgefallen.

Die Beamten entdeckten rund 271 000 unversteuerte Zigaretten, die in das Holz eingebaut waren. Weitere 10 000 Stück fanden sie in einem Karton. Ebenfalls Ende vergangener Woche ging dem Zoll ein weiterer Zigarettenschmuggler ins Netz. Der Mann hatte in seinem Wagen den Angaben zufolge 64 800 Zigaretten versteckt. Den Steuerschaden schätzte der Zoll in beiden Fällen auf insgesamt 69 500 Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei hat in den vergangenen fünf Tagen 25 illegale Migranten in Dresden aufgegriffen. Neben Flüchtlingen aus Syrien, Tunesien, Pakistan, Vietnam und Palästina sind diesmal auch vier Staatsangehörige aus Kuba dabei, so die Polizei.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei nahm am Montagvormittag einen Ladendieb im Stadtteil Reick vorläufig fest. Der 43-jährige Mann hatte in einem Einkaufsmarkt an der Reicker Straße Lebensmittel im Wert von etwa 13 Euro gestohlen.

09.09.2015

Die Dresdner Kriminalpolizei ist dreisten Trickbetrügern auf der Spur. Die Unbekannten rufen Rentner an, geben sich als Polizisten aus und gaukeln Befragungen im Zuge von Ermittlungen vor.

09.09.2015
Anzeige