Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bargeld und Spielkonsole geklaut
Dresden Polizeiticker Bargeld und Spielkonsole geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 02.01.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Zum Jahreswechsel kam es in Leubnitz-Neuostra und Blasewitz zu Wohnungseinbrüchen. An der Goppelner Straße schlugen Unbekannte in der Nacht zum 1. Januar das Fenster einer Erdgeschosswohnung ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen eine Kassette, gefüllt mit rund 300 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt rund 30 Euro.

An der Karrasstraße hebelten Unbekannte am ersten Montagnachmittag des neuen Jahres eine Wohnungstür auf und machten sich in den Räumen auf die Suche nach Diebesgut. Fündig wurden sie nach erster Einschätzung der Polizei bei einer Spielkonsole. Schadensangaben stehen noch aus.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Dieb konnte seinen Raubzug in einem Fitnessstudio an der Overbeckstraße nicht in Ruhe beenden, dennoch hatte er Erfolg und stahl Bargeld in bisher unbekannter Höhe.

02.01.2018

Unbekannte nutzten die Silvesterknallerei zum Jahreswechsel, um sich Zugang zu Zigaretten und Bargeld zu verschaffen. Einer der Täter hatte dabei weniger Glück und alarmierte quasi selbst die Polizei.

02.01.2018

Rund 75 Einsatzkräfte wurden am Nachmittag des Neujahrstages zur Kohlenstraße 23 gerufen. Grund war ein Chlorgasaustritt bei den Dresdner Stadtwerken.

02.01.2018