Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Bargeld und Spielkonsole geklaut

Wohnungseinbrüche Bargeld und Spielkonsole geklaut

In Leubnitz-Neuostra und Blasewitz verschafften sich Einbrecher Zugang zu Wohnungen und stahlen Bargeld, sowie eine Spielkonsole, informiert die Polizeidirektion Dresden.

Voriger Artikel
Reinigungskraft überrascht Dieb in Dresdner Fitnessstudio
Nächster Artikel
Nach Messerangriff am Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Zum Jahreswechsel kam es in Leubnitz-Neuostra und Blasewitz zu Wohnungseinbrüchen. An der Goppelner Straße schlugen Unbekannte in der Nacht zum 1. Januar das Fenster einer Erdgeschosswohnung ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen eine Kassette, gefüllt mit rund 300 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt rund 30 Euro.

An der Karrasstraße hebelten Unbekannte am ersten Montagnachmittag des neuen Jahres eine Wohnungstür auf und machten sich in den Räumen auf die Suche nach Diebesgut. Fündig wurden sie nach erster Einschätzung der Polizei bei einer Spielkonsole. Schadensangaben stehen noch aus.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr