Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Bargeld und Handys geklaut: Bundespolizei stellt 14-jährige Diebin

Zugreisende bestohlen Bargeld und Handys geklaut: Bundespolizei stellt 14-jährige Diebin

In einem Eurocity-Zug von Prag nach Kiel wurden am vergangenen Freitag mehrere Reisende bestohlen. Einen entsprechenden Hinweis bekam die Bundespolizei am Dresdner Hauptbahnhof gegen 15 Uhr. Nachdem Beamte den Zug durchsucht hatten, konnten sie eine 14-jährige Bosnierin stellen.

Dresden, bahnhof 51.040503 13.731419
Google Map of 51.040503,13.731419
Dresden, bahnhof Mehr Infos
Nächster Artikel
Polizei ging verstärkt gegen Straßenkriminalität vor

Symbolbild.
 

Quelle: dpa

Dresden.  In einem Eurocity-Zug von Prag nach Kiel wurden am vergangenen Freitag mehrere Reisende bestohlen. Einen entsprechenden Hinweis bekam die Bundespolizei am Dresdner Hauptbahnhof gegen 15 Uhr. Nachdem Beamte den Zug durchsucht hatten, konnten sie eine 14-jährige Bosnierin stellen, die zwei der entwendeten Mobiltelefone und offenbar einen Teil des gestohlenen Geldes bei sich trug. Zudem wurde ein drittes Handy in einem Abfalleimer des Zugs gefunden. Mutmaßlich waren noch drei weitere männliche Täter an den Diebstählen beteiligt, wie die Bundespolizei mitteilt. Neben den Mobiltelefonen wurde ein vierstelliger Geldbetrag gestohlen. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr