Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bäume durch Schneelast umgekippt – Dresdner Feuerwehr rückt 15 Mal aus
Dresden Polizeiticker Bäume durch Schneelast umgekippt – Dresdner Feuerwehr rückt 15 Mal aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 10.01.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Der Schneefall am Mittwoch hat die Feuerwehr in Dresden ordentlich auf Trab gehalten. 15 Mal mussten die Kameraden innerhalb von 24 Stunden ausrücken. Da der Schnee besonders nass und damit schwer war, brachen Äste ab oder es stürzten ganze Bäume um. Personen wurden dabei aber glücklicherweise nicht verletzt.

Der erste Einsatz am Mittwoch führte die Feuerwehr gegen 9 Uhr an die Pillnitzer Straße. Dort war eine rund 30 Meter hohe Esche umgefallen und blockierte die Straße Helfenberger Grund. An der Langebrücker Straße drohten insgesamt sechs Bäume umzustürzen. Sie wurden vorsorglich gefällt. Eine Buche wurde an der Straße Helfenberger Grund entwurzelt. Sie riss weitere drei Bäume mit sich und stürzte auf ein Gebäude.

An der Waldmüllerstraße brachen durch die Schneelast Teile eines Baumes ab und beschädigten einen geparkten Pkw. An der Bautzner Landstraße stürzte ein Baum in die Freileitung der Telekom. Mehrere heruntergefallene Äste blockierten in den Abendstunden zudem die Bundesstraße 6. Um Mitternacht beschäftigte schließlich ein umgebrochener Baum die Kameraden, der die Krügerstraße blockierte.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Haltestelle Eugen-Bracht-Straße in Strehlen sind am Donnerstag eine Straßenbahn und ein Truck zusammengestoßen. Ersten Informationen zufolge wollte der Lkw auf der Reicker Straße links abbiegen. Bei dem Crash wurde die Bahnfahrerin verletzt, die Straßenbahn sprang aus den Gleisen. Die Linien 9 und 13 fahren Umleitung.

10.01.2019

An der Kreuzung Stauffenbergallee und Hans-Oster-Straße sind am Dienstagnachmittag ein Radfahrer und ein schwarzer Mercedes kollidiert. Die Polizei will nun mit Hilfe von Zeugen klären, wer Vorfahrt hatte.

09.01.2019

Ein junger Mann hat am Dienstagnachmittag mit einem gestohlenen Wagen einen Unfall auf der Köpckestraße verursacht. Seine Flucht endete am Elbufer.

10.01.2019