Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Badezimmer in Dresden-Niedersedlitz brennt
Dresden Polizeiticker Badezimmer in Dresden-Niedersedlitz brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.09.2015
Zu einem Wohnungsbrand in Niedersedlitz wurde die Feuerwehr am Freitagmorgen gerufen. Quelle: dpa

Als die Feuerwehr eintraf, hatten sich die 48-jährige Mieterin und ihre 16 und 19 Jahre alten Söhne schon in Sicherheit gebracht. Sie wurden zunächst vor Ort untersucht und anschließend wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Auch andere Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten ihr Zuhause vorübergehend verlassen.

Die Feuerwehr konnte den Brand mit einem Strahlrohr schnell löschen. Allerdings hatte das Feuer eine Wasserleitung beschädigt, sodass die Wasserversorgung für das gesamte Haus unterbrochen werden musste, bis der Schaden behoben war. Das ausgelaufene Wasser nahmen die Kameraden mit einem Nasssauger auf, den Rauch beseitigten sie mit einem Lüfter. Angerückt waren ein Löschzug der Feuerwache Altstadt, die Freiwillige Feuerwehr Niedersedlitz und ein Rettungswagen.

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Dresden-Laubegast hat sich am Mittwoch ein folgenschwerer Unfall ereignet, für den die Polizei jetzt Zeugen sucht. Eine 77-jährige Frau wollte, wie die Beamten mitteilen, die Leubener Straße in Höhe der Hausnummer 30 überqueren.

09.09.2015

Unbekannte haben in Dresden-Plauen  hochwertige Kameras aus einem Atelier gestohlen. Wie die Polizei meldet, brachen die Täter die Zugangstür eines Wohn- und Geschäftshauses an der Zwickauer Straße am Mittwoch zwischen 20 Uhr und 22 Uhr auf.

09.09.2015

Dieter Hanitsch, ehemals Chef der Polizeidirektion Dresden und zuletzt der Leiter des Polizeiverwaltungsamtes, wird neuer Inspekteur der Polizei und damit auch stellvertretender Landespolizeipräsident.

09.09.2015