Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Badeausflug mit Strafanzeige
Dresden Polizeiticker Badeausflug mit Strafanzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 12.06.2017
Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen die Jugendlichen. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Ein Badeausflug am frühen Sonntagmorgen hat für neun Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren unangenehme Folgen. Nach Angaben der Polizei sprangen die jungen Leute im Bereich eines Bootsverleihs an der Hamburger Straße ins Wasser. Aber eben nicht nur ins Wasser: Sie sprangen auch auf mit Planen abgedeckten Booten herum. Es kam, was kommen musste: Eine Plane wurde durch die Aktion beschädigt. Polizisten rückten an, schrieben sich die Personalien der „Badegäste“ auf und leiteten ein Verfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Täter konnten flüchten - Erneuter Brandanschlag auf Autos

In der Nacht zum Sonntag standen in der Dresdner Neustadt wieder einmal Autos in Flammen. Wie die Polizei mitteilt, steckten bisher unbekannte Täter gegen halb vier Uhr einen Mercedes am Bischofsplatz an.

12.06.2017

Unbekannte haben die Landeszentrale für politische Bildung in Dresden mit Hakenkreuzen beschmiert. Es seien fünf Symbole in der Nacht zum Samstag auf einen Schaukasten im Eingangsbereich gesprüht worden, teilte die Polizei in Dresden mit.

10.06.2017

Sachsens Terror-Bekämpfer haben 5000 Euro Belohnung ausgelobt, um die Brandanschläge gegen das Auto des TU-Politologen Werner Patzelt und weitere Fahrzeuge in Dresden aufzuklären.

09.06.2017
Anzeige