Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autoknacker machen an der Reitbahnstraße in Dresden fette Beute
Dresden Polizeiticker Autoknacker machen an der Reitbahnstraße in Dresden fette Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 16.02.2017
Symbolbild. Quelle: imago stock&people
Dresden

Zwei Rucksäcke mit Ausweisen, Bargeld und persönlichen Gegenständen haben Autoknacker am Mittwochabend auf dem Parkplatz an der Reitbahnstraße in Dresden erbeutet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, genügte den unbekannten Tätern eine halbe Stunde, in denen ein Skoda Octavia unbeobachtet war, um eine Seitenscheibe des Autos einzuschlagen. Anschließend klappten sie die Rückbank um und stahlen die zwei Rucksäcke aus dem Kofferraum. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 3800 Euro, der Sachschaden auf 300 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Sachschaden in Höhe von 10 500 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der Washingtonstraße, in den am Donnerstagmorgen vier Autos verwickelt waren. Das Malheur nahm seinen Lauf, als eine 30-Jährige gegen 5.30 Uhr ihren Renault Megane kurz vor der Kreuzung Overbeckstraße wegen eines technischen Defekts stoppen musste.

16.02.2017
Polizeiticker Handgemenge nach ihrer Entdeckung vor Ladentür - Dreisten Dresdner Ladendieben wird Lauffaulheit zum Verhängnis

Ihre Lauffaulheit ist zwei jungen Ladendieben am Mittwochabend zum Verhängnis geworden. Eine Verkäuferin entdeckte die beiden mutmaßlichen Täter wieder – wenige Meter vor dem Geschäft.

16.02.2017

Am Dienstagmorgen haben sich Einbrecher am Vereinsgebäude des Sächsischen Bergsteigerbundes offenbar die Zähne ausgebissen.

15.02.2017