Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autofahrerin aus Dresden stirbt bei Unfall auf A 113
Dresden Polizeiticker Autofahrerin aus Dresden stirbt bei Unfall auf A 113
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 09.09.2015

Das Auto durchbrach die Leitplanke und überschlug sich mehrfach. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Die Unfallursache war zunächst nicht abschließend geklärt. Infolge der Absperrungen kam es zu weiteren Auffahrunfällen. Zwei Verletzte mussten mit einem Rettungswagen und einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autobahnabschnitt war für drei Stunden gesperrt. Bis zum Nachmittag kam es auch auf den Autobahnen 10 und 13 zu Verkehrsbehinderungen.

dapd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 60 Gramm Marihuana und 15 Gramm Crystal haben Beamte der Bundespolizei am Montag einen 23-Jährigen festgenommen. Bei einer Kontrolle in der Dresdner Neustadt habe sich der Mann sichtlich nervös verhalten.

09.09.2015

Ein brennender Lastwagen hat am Dienstagmorgen den Verkehr auf der A4 in Richtung Dresden lahmgelegt. Wie die Polizei mitteilte, musste die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Dresden-Altstadt und Dresden-Neustadt wegen der Löscharbeiten gesperrt werden.

09.09.2015

Etwa 100 Polizeibeamte waren am Sonnabendnachmittag zu einem Einsatz an der Geschwister-Scholl-Straße in Riesa ausgerückt. Das Polizeirevier Riesa hatte zuvor einen Hinweis zu mehreren Parkverstößen erhalten.

09.09.2015