Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autofahrer kollidiert mit Straßenbahn und fährt davon – Dresdner Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Autofahrer kollidiert mit Straßenbahn und fährt davon – Dresdner Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 09.09.2015
Anzeige

Nach dem Zusammenstoß machte sich der Fahrer aus dem Staub. Wie die Polizei mitteilte, verließ der Unbekannte den Parkplatz eines Einkaufsmarktes und stieß dabei gegen die Bahn der Linie 3. Ersten Ermittlungen zufolge soll es sich bei dem Unfallauto um einen silbernen Renault handeln.

Die Beamten suchen nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeidirektion unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem er gegen das Rauchverbot im Dresdner Hautbahnhof verstoßen hat, muss ein 54-Jähriger ins Gefängnis. Der Mann hatte sich am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr im Bahnhof eine Zigarette genehmigt, allerdings nicht in den dafür genehmigten Flächen, teilte die Polizei mit.

09.09.2015

Unbekannte haben am Sonntagabend Steine auf Bahngleise am Haltepunkt Dresden-Industriegelände gelegt. Eine Regionalbahn überfuhr das Hindernis und wurde dadurch beschädigt.

09.09.2015

Bei einem Arbeitsunfall in einem Ziegelwerk in Freital bei Dresden hat ein 58-jähriger Arbeiter tödliche Verletzungen erlitten. Das Unglück habe sich in der Nacht zum Sonntag bei Arbeiten mit einem Kran ereignet, teilte die Polizei in Dresden mit.

09.09.2015
Anzeige