Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autoeinbrecher klauen in Dresden-Kaditz zwei Bohrmaschinen
Dresden Polizeiticker Autoeinbrecher klauen in Dresden-Kaditz zwei Bohrmaschinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 06.09.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Autoeinbrecher waren in der Nacht zu Dienstag in Dresden-Kaditz am Werk. Wie die Polizei mitteilt, verschafften sich die Unbekannten Zugang zu einem VW T5 auf der Zitzschewiger Straße sowie zu einem Renault Trafic auf der Kötzschenbroder Straße. Die Täter zerschlugen jeweils eine Heckscheibe und stahlen zwei Bohrmaschinen und einen Industriestaubsauger aus den Fahrzeugen. Den Wert des Diebesguts geben die Beamten mit mindestens 800 Euro an.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum neunten Mal in diesem Jahr hat die Polizei am Dienstag einen Einsatz im Umfeld des Wiener Platzes zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durchgeführt. Dabei kontrollierten die Beamten mehr als 35 Personen. Und wurden fündig.

06.09.2017

Die Polizei bittet Frauen, die während des Stadtfestes von einem 48-Jährigen bedrängt worden sind, sich zu melden. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatten den aus Afghanistan stammenden Mann auf dem Theaterplatz aus dem Verkehr gezogen, weil dieser Stadtfestbesucherinnen belästigt haben soll.

05.09.2017

Ein mit gleich drei Haftbefehlen gesuchter Dresdner hat sich am Montagabend selbst der Polizei gestellt. Wie die Beamten mitteilten, hatte der 28-Jährige auf der Tharandter Straße die Beamten gerufen, da er sich verfolgt fühlte.

05.09.2017