Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autoeinbrecher in der Friedrichstadt geschnappt
Dresden Polizeiticker Autoeinbrecher in der Friedrichstadt geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 08.10.2018
Die Polizei fasste das Trio später aufgrund der guten Personenbeschreibung durch die Zeugen. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Dresden

Am frühen Sonntagmorgen konnte die Polizei in der Dresdner Friedrichstadt drei Autoeinbrecher fast auf frischer Tat ertappen. Zeugen hatten das Trio bei ihrem Treiben auf der Friedrichstraße beobachtet und die Beamten alarmiert. Die Einbrecher schlugen zunächst die Scheibe eines VW Passats ein. Anschließend standen zwei der Herren auf dem Gehweg Schmiere, während der Dritte im Wagen nach Diebesgut suchte. Allen gelang zunächst die Flucht. Die Polizei fasste das Trio – zwei 21 und 23 Jahre alte Libyer sowie einen 22-jährigen Tunesier – später aufgrund der guten Personenbeschreibung durch die Zeugen.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Samstag sind am Amalie-Dietrich-Platz in Dresden-Gorbitz zwei Männer attackiert und verletzt worden. Die 28 und 33 Jahre alten Opfer wurden kurz nach Mitternacht an der dortigen Haltestelle aus einer Gruppe von etwa 15 Personen heraus mit Schlägen und Tritten angegriffen.

08.10.2018

Ein 24-Jähriger, der am frühen Samstagmorgen zwei Frauen zu Hilfe kommen wollte, ist von Unbekannten geschlagen und mit einem Messer verletzt worden. Wie die Polizei meldet, hatte der junge Mann gegen 4.30 Uhr auf der Schweriner Straße fünf bis sechs Männer beobachtet, die zwei Frauen bedrängten.

08.10.2018

Am Sonntagvormittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Dresden-Marsdorf lebensbedrohlich verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

08.10.2018