Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autodiebe im gesamten Dresdner Stadtgebiet unterwegs – Schaden von 76.000 Euro
Dresden Polizeiticker Autodiebe im gesamten Dresdner Stadtgebiet unterwegs – Schaden von 76.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 09.09.2015
Von Stefanie Kaune

Sie stahlen das zwei Jahre alte Fahrzeug im Wert von rund 65.000 Euro.

Im Stadtteil Zschertnitz, an der Michelangelostraße, hatten es Unbekannte auf einen blauen Skoda Octavia abgesehen, der nach Angaben der Polizei einen Zeitwert von 8.000 hatte. Und zu guter Letzt wurde in der Johannstadt in der Nacht vom Sonntag auf den Moontag ein beigefarbener VW Caddy gestohlen. Der von der Hopfgartenstraße entwendete Wagen hat einen Wert von ca. 3.000 Euro.

Außerdem schlugen Unbekannte in der selben Nacht im gesamten Stadtgebiet an insgesamt acht Pkws verschiedener Hersteller eine Seitenscheibe ein und stahlen in den Fahrzeugen abgelegte Gegenstände.

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerade noch der Festnahme entkommen ist ein 39-jähriger Mann am Samstagabend in Dresden. Der Mann wurde gegen 23.30 Uhr in der S-Bahn zwischen Dresden-Hauptbahnhof und Dresden-Reick durch eine Streife der Bundespolizeiinspektion Dresden kontrolliert.

09.09.2015

Gleich dreimal haben Einbrecher am Wochenende ihr Unwesen im Dresdner Stadtgebiet getrieben. Am Samstag geriet ein Seniorenzentrum an der Bürgerstraße in das Visier von Einbrechern.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei hat zwei Männer festgenommen, die unter Verdacht stehen, in Dresden und Bahretal mehrere Zigarettenautomaten ausgeräumt zu haben.

09.09.2015