Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autodieb und Betrüger von der Polizei gefasst
Dresden Polizeiticker Autodieb und Betrüger von der Polizei gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 28.02.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Montagabend konnte die Polizei einen Autodieb im Stadtteil Gompitz festnehmen. Der 35 Jahre alte Mann aus Meißen stand zudem unter Drogen und hatte nach einer Überprüfung durch die Beamten noch die ein oder andere Straftat mehr vorzuweisen.

Zunächst stoppten die Polizisten gegen 22.30 Uhr einen weißen Iveco Transport auf der Kesselsdorfer Straße und stellten fest, dass die Kennzeichen nicht zum Fahrzeug gehörten. Es stellte sich heraus, dass der Transport im Dezember des vergangenen Jahres in Ottendorf-Okrilla gestohlen worden war. Der 35-Jährige Fahrer konnte zudem keinen Führerschein vorzeigen. Im Rahmen der Überprüfung stellten die Beamten weiterhin fest, dass der Meißner mutmaßlich mehrmals mit einer gestohlenen Tankkarte im Raum Meißen getankt hatte.

Und auch seine 31-jährige Beifahrerin geriet ins Visier der Polizei. Wie sich herausstellte, lag gegen die Frau ein Haftbefehl vor, den sie aber gegen Zahlung einer Geldstrafe abwenden konnte. Gegen den Meißner wird nun wegen mehreren Vorwürfen ermittelt. In Rede stehen Diebstahl, Urkundenfälschung, Betrug sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte erbeuteten in einem Outdoorgeschäft Rucksäcke, Kleidung und technische Geräte. Der Warenwert lag im fünfstelligen Bereich

27.02.2018

Auf dem Rückweg vom Auswärtsspiel Dynamo Dresden gegen Bielefeld belästigten und beleidigten vermeintliche Fans des Dresdner Fußballvereins Zugpassagiere. Auch eine Bowlingkugel war im Spiel.

27.02.2018

Nachdem ein Mann eine Jugendliche am Sonntagmorgen am Wettiner Platz belästigte, haute er ab. Doch zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes ließen ihn nicht so einfach davonkommen und es kam zu einer handfesten Rangelei.

26.02.2018
Anzeige