Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autodieb aus Braunschweig in Dresden gefasst
Dresden Polizeiticker Autodieb aus Braunschweig in Dresden gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 27.03.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Dresdner Polizeibeamten konnten am Montagmorgen auf der BAB 13 einen Autodieb aus Braunschweig festnehmen.

Nach Angaben der niedersächsischen Polizei war ein Unbekannter mit einem gestohlenen Audi Q7 auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs. Die Beamten konnten im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen das Fahrzeug auf der BAB 13 in Richtung Berlin ausfindig machen. Kurz nach der Anschlussstelle Radeberg musste der Audi aufgrund eines Staus anhalten. Diesen Moment nutzten die Beamten und nahmen den Fahrer vorläufig fest.

Bei dem Autodieb handelt es sich um einen 42-jährigen polnischen Staatsbürger. Der Audi war in Braunschweig gestohlen worden und das Kennzeichen am Fahrzeug stammte ebenfalls von einem anderen Fahrzeug.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Männer müssen sich nach einer Polizeikontrolle am Montag wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

27.03.2018

Ein junger Mann wurde am Montagnachmittag bei einem versuchten Raubüberfall in der Dresdner Neustadt leicht verletzt.

27.03.2018

Ein Opelfahrer hat am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Flughafen- und Hermann-Reichelt-Straße einen Radfahrer angefahren. Der Radler wurde über die Kreuzung geschleudert und verletzt.

27.03.2018
Anzeige