Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto rollt in Dresden von Parkplatz in die Elbe
Dresden Polizeiticker Auto rollt in Dresden von Parkplatz in die Elbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 02.09.2016
Das Auto ist in den Fluss gerollt, aber nicht ganz verschwunden. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
DRESDEN

In unmittelbarer Nachbarschaft des Dresdner Ruderclubs 1902 an der Hamburger Straße im Stadtteil Cotta ist am Donnerstagabend ein Auto in die Elbe gerollt. Es handelte sich um einen Renault Megane, der auf einem Parkplatz nahe dem Flussufer abgestellt war. Der Pkw rollte gegen 21 Uhr aus noch unbekannter Ursache ins Wasser, der Fahrer konnte nur noch zusehen, wie sein Auto in die Fluten eintaucht.

Die Feuerwehr sicherte den Pkw mit einem Seil und zog ihn danach langsam aus dem Fluss. Ein Abschleppdienst musste das Auto danach Huckepack nehmen und abtransportieren. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Zwischenfall kommen konnte.

In Dresden-Cotta ist am Donnerstagabend ein Pkw in die Elbe gerollt. Warum sich das Auto plötzlich selbstständig machte, ist noch nicht bekannt.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus einem Streit während einer Straßenbahnfahrt ist am Mittwoch eine Schlägerei geworden. Leidtragender war ein 23-Jähriger. Er war seinen Kontrahenten klar unterlegen.

01.09.2016

Erneut ist in Dresden ein Kind von einem Unbekannten belästigt worden. Wie die Polizei mitteilte, stammt der neueste Fall vom Mittwochmittag in Dresden-Tolkewitz. Gegen 13.30 Uhr sei ein Mann mit einem Fahrrad an einem elfjährigen Jungen vorbeigefahren.

02.09.2016

Wie die Polizei mitteilt, wurden am Montagnachmittag in Dresden mehrere junge Mädchen belästigt. Die erste Tat ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Magdeburger Straße in Höhe der Eissporthalle.

30.08.2016
Anzeige