Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto-Räuber aus Dresden in Bayern gefasst
Dresden Polizeiticker Auto-Räuber aus Dresden in Bayern gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 13.07.2016
Symbolbild  Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden/Sonthofen

 Die Polizei aus Sonthofen im bayrischen Landkreis Oberallgäu hat den Räuber gefasst, der am Montag den Opel einer Dresdnerin gestohlen hatte. Der Mann machte am Dienstag in der Gemeinde Fischen durch einen Handtaschenraub auf sich aufmerksam. Auf dem Parkplatz eines Discounters griff er sich aus einem Fahrradkorb die Handtasche einer 78-Jährigen und flüchtete mit dem in Dresden gestohlenen weißen Opel. Eine Mitarbeiterin des Geschäfts merkte sich, dass das Auto ein Dresdner Kennzeichen hat und alarmierte die Polizei.

Die Beamten entdeckten den Opel in einer Tankstelle an der Ortsdurchfahrt von Fischen. Dann verloren sie den Kleinwagen wieder aus den Augen. Der Fahrer hatte in Fischen für rund 40 Euro getankt, aber nicht bezahlt. Kurz darauf fanden die Beamten das Auto wieder und stoppten es. Die Kontrolle ergab, dass es sich um den in Dresden geraubten Pkw handelt. Der Fahrer hatte die 31-Jährige am Montagmorgen in der Dresdner Südvorstadt beim Einparken aus ihrem Pkw gezerrt und war mit dem Auto verschwunden. Er fuhr mit dem Auto bis nach Bayern. In dem Wagen fanden die Beamten den Rucksack der Dresdnerin und die Tasche der 78-Jährigen aus Fischen.

Der Räuber ist 26 Jahre alt. Er stammt aus Berlin und wurde bereits von der Staatsanwaltschaft Leipzig gesucht, weil er eine zweimonatige Haftstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung antreten musste. Inzwischen sitzt er im Gefängnis Kempten (Allgäu) hinter Gittern.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Dresden-Gorbitz ist in der vergangenen Nacht ein Mann von einem Balkon gestürzt. Der 22-Jährige hat sich schwer verletzt. Die Polizei hat kurz danach einen 24-Jährigen festgenommen.

13.07.2016

Zwei mutige Mitarbeiterinnen eines Pflegeheims in Dresden haben einen Einbrecher gestellt. Sie erwischten den Mann im Gemeinschaftsraum der Einrichtung.

13.07.2016

Ein Paar Kopfhörer und eine Brille hatte sich ein 32-Jähriger bereits durch ein offenes Fenster aus einer Dresdner Wohnung gegriffen, als er vom Mieter erwischt wurde. Der Täter ging dabei besonders trickreich vor.

13.07.2016
Anzeige