Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ausgelaufene Batterien sorgen für Großeinsatz der Polizei bei Bautzen
Dresden Polizeiticker Ausgelaufene Batterien sorgen für Großeinsatz der Polizei bei Bautzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 09.09.2015
Quelle: Guenther Hunger
Anzeige

Die Beamten hatten festgestellt, dass die Bremsanlage von Zugmaschine und Auflieger möglicherweise defekt sei.

Die Kontrolleure riefen speziell geschulte Polizeibeamte des Autobahnpolizeireviers zur Unterstützung. Die Beamten untersagten dem 54 Jahre alten Berufskraftfahrer die Weiterfahrt und ordneten die Untersuchung durch einen Gutachter an. Der Sattelzug wurde zu einer Werkstatt bei Bautzen geschleppt. Bei der Begutachtung stellten die Polizisten fest, dass aus den geladenen 22 mannshohen Bigpacks mit Batteriegehäusen. Am Boden des Bigpacks hatte sich schon eine Flüssigkeit angesammelt, die von der Ladefläche rann. Die Feuerwehr identifizierte die Flüssigkeit als Säure.

Im Umkreis von 250 Metern um die Werkstatt wurde ein Gefahrenbereich abgesperrt. Am Donnerstagnachmittag ist auch die Autobahnauffahrt Bautzen-West in beiden Richtungen gesperrt. Wie lange die Sperrungen aufrecht erhalten werden müssen, ist momentan noch nicht absehbar. Für die Bevölkerung im Umkreis besteht derzeit keine Gefahr. Der Ermittlungsdienst des Autobahnpolizeireviers Bautzen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Julia Vollmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 16-Jähriger ist am Dienstagabend auf der Dresdner Güntzsstraße nahe des St.-Benno Gymnasiums von drei Unbekannten beraubt worden. Laut Mitteilung der Polizei lief der Jugendliche gegen 21.30 Uhr in Richtung Schule, als sich das Trio ihm von hinten näherte.

09.09.2015

Die Einsatzkräfte der Dresdner Feuerwehr haben am Mittwochabend in der Forststraße in Dresden-Neustadt einen Wohnungsbrand löschen müssen. Gegen 21.30 Uhr hatte im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Doppelbett gebrannt.

09.09.2015

Bei Bautzen hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen in Dresden gestohlenen Pkw sichergestellt. Der Citroen C3 war den Beamten auf der A4 an der Anschlussstelle Salzenforst aufgefallen.

09.09.2015
Anzeige